Walmart/Amerika
Anti-aging-Kosmetik für Mädchen ab acht Jahren

Walmart machts möglich: Der amerikanische Supermarkt lanciert eine Kosmetiklinie speziell für Mädchen von acht bis 12 Jahren. Die Schminke soll umweltfreundlich sein und die Haut verjüngen.

Drucken

Die Amerikaner sind schon lange in Sachen Beauty der übrigen Welt einen Schritt voraus: Bereits die Kleinsten werden (meist gegen ihren Willen) bei Schönheitswettbewerben präsentiert. Sie sollen Schönheitsköniginnen werden und darum besonders hübsch aussehen. Ein sexy Kostüm, falsche Haarteile und Tonnen von Schminke im Gesicht sind an der Tagesordnung.

Walmart

Walmart ist das grösste Einzelhandel-Unternehmen der Welt. Die erste Filiale eröffnete Sam Walton 1962 in Rogers (Arkansas). Bereits 1972 ging das Unternehmen an die Börse und startete Ende der 80er Jahre durch.

1991 eröffnete Walmart die erste Filiale in Mexiko und wurde zum internationalen Unternehmen.

Mittlerweile hat Walmart 8 800 Stores auf der ganzen Welt, wobei diese unter 55 verschiedenen Bannern laufen. (lds)

Keine synthetischen Stoffe

Laut Marketingteam sind die Formeln speziell für junge Haut konzipiert und beinhalten natürliche Stoffe wie Kamille, Lavendel und Calendula. Man wolle bewusst keine synthetischen Stoffe einsetzen, um Hautallergien zu vermeiden. Doch nicht genug: Die Kosmetik-Produkte weisen auch anti-oxidative Stoffe auf, die die Hautalterung verhindern sollen.

Anti-aging-Produkte für kleine Mädchen? Ist das zulässig oder doch nur ein Ergebnis des Schönheitswahns der Amis? Machen Sie bei der Umfrage mit! (lds)