Antikorruption
Daniel Thelesklaf heuert bei der Uno an

Der Schweizer Geldwäscherei-Experte hat im vergangenen Sommer nach einem Zerwürfnis die Leitung der schweizerischen Meldestelle für Geldwäscherei abgegeben. Nun wird er Direktor des Aktionsplanes gegen Sklaverei und Menschenhandel.

Christian Mensch
Merken
Drucken
Teilen
Daniel Thelesklaf, Geldwäscherei-Experte

Daniel Thelesklaf, Geldwäscherei-Experte

Sophie Stieger

Daniel Thelesklaf hat einen neuen Job. Er wird Direktor eines bei der UNO angesiedelten Projekts, das die Finanzwirtschaft gegen moderne Sklaverei und Menschenhandel sensibilisieren soll. Dies macht er auf seinem Linkedin-Profil öffentlich. Das Programm «Finance against Slavery and Trafficking» (FAST) hat die Geschäftsstelle bei der UN University’s Centre of Policy Research in New York, seinem neuen Arbeitsort.

Eine Finanzmarktinitiative aus Liechtenstein

Thelesklaf ist seit Jahrzehnten als Antikorruptionsexperte unterwegs. Zweimal leitete er die schweizerische Meldestelle für Geldwäscherei (MROS). 1998 wurde er deren erster Leiter, kündete jedoch nach zwei Jahren aufgrund strategischer Differenzen. Das zweite Engagement endete im vergangenen Sommer ebenfalls nach nur zehn Monaten. Er hatte sich mit der Fedpol-Direktorin Nicoletta della Valle gemäss verschiedenen Medienrecherchen nicht über das Mass der MROS-Unabhängigkeit einigen können.

Seit seinem Ausscheiden aus dem schweizerischen Staatsdienst ist Thelesklaf erneut als internationaler Berater für Geldwäscherei tätig. So etwa für die Finanzaufsicht von Monaco aber auch schon für das FAST-Programm.

Das 2019 initiierte Programm wird grossteils aus dem Fürstentum Liechtenstein finanziert, das sich dafür auch die Unterstützung Australiens und den Niederlanden gesichert hat. Ziel sei es, die Finanzwirtschaft auf ihre Rolle für die moderne Sklaverei und den Menschenhandel aufmerksam zu machen. Die Grundlagenstudie des Programms geht von 40 Millionen versklavten Menschen aus und einem in diesem Bereich erzielten Umsatz von jährlich 150 Milliarden Dollars.