Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Arno Grüter wechselt zum Vermögensverwalter Hartweger Asset Management in Root

Der Branchenkenner wechselt von der Credit Suisse in die Selbständigkeit.
Livio Brandenberg
Arno Grüter. (Bild: PD)

Arno Grüter. (Bild: PD)

Nachdem er selbst 15 Jahre unabhängige Vermögensverwalter und institutionelle Kunden betreut hat, wechselt Arno Grüter in die Selbständigkeit und schliesst sich der unabhängigen Vermögensverwaltung Hartweger Asset Management AG in Root an, wie das Unternehmen mitteilt. Grüter sei die letzten 15 Jahre bei der Credit Suisse in Zürich und der Zuger Kantonalbank in Zug tätig gewesen und bis Ende 2018 sei er zudem zweieinhalb Jahre im Vertrieb von Swiss Rock Asset Management in Zürich tätig gewesen.

Auf 2019 habe sich Grüter, der in der Chamer Exekutive als Gemeinderat tätig ist, mit seiner Firma The Blue Finance als Vermögensverwalter und Unternehmensberater selbständig gemacht und sich dabei nun der Hartweger Asset Management AG in Root angeschlossen, heisst es weiter. «Der Teamausbau mit weiterem Experten-Knowhow ist ein positiver Schritt, die Expansion unserer Firma weiter voranzutreiben», wird Adrian Meyer, CEO der Hartweger Asset Management AG, in der Mitteilung zitiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.