Baar
Wechsel im Verwaltungsrat der Partners Group

Joseph P. Landy kommt, Eric Strutz geht.

Merken
Drucken
Teilen

(mim) Der Zuger Vermögensverwalter Partners Group hat Änderungen in der Zusammensetzung des Verwaltungsrats angekündigt, die an der nächsten Generalversammlung am 12. Mai vorgeschlagen werden. Laut einer Mitteilung hat der Verwaltungsrat Joseph P. Landy zur Wahl als neues unabhängiges Verwaltungsratsmitglied vorgeschlagen. Landy is ehemaliger Co-CEO bei Warburg Pincus und seit 1985 in der Private-Equity-Branche tätig.

Zudem soll Eric Strutz, zurzeit Vizepräsident und Lead Independent Director des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Risk & Audit Committee, am 12. Mai nicht mehr zur Wiederwahl antreten, da er die von Partners Group maximale Amtszeit für unabhängige Mitglieder des Verwaltungsrats von zehn Jahren erreicht hat. Nach seinem Rücktritt aus dem Verwaltungsrat bleibt Strutz Mitglied des Operating-Director-Netzwerks des Unternehmens und nimmt weiterhin seine Aufgaben als Verwaltungsratsmitglied der Partners-Group-Portfoliounternehmen Global Blue und Techem wahr. Mit dem Austritt von Strutz schlägt der Verwaltungsrat vor, das unabhängige Verwaltungsratsmitglied Martin Strobel zum Vizepräsidenten und Lead Independent Director des Verwaltungsrats und Vorsitzenden des Risk & Audit Committee zu ernennen. Strobel bleibt unter Vorbehalt seiner Wiederwahl an der ordentlichen Generalversammlung Mitglied des Nomination & Compensation- sowie des Strategy Committee.