Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BERN: Mobiliar-Gewinn bleibt stabil

ie genossenschaftlich organisierte Mobiliar hat 2017 440,5 Millionen Franken verdient. Dies entspricht einem Plus von 0,2 Prozent.

Während der Versicherer 4,0 Prozent mehr Prämien einnahm, stieg zugleich die Schadenbelastung. Die Bruttoprämien beliefen sich auf 3,775 Milliarden Franken, wie die Mobiliar gestern bekanntgab.

Die Prämien im Nicht-Leben-Geschäft stiegen um 4,8 Prozent auf 2,961 Milliarden Franken. Damit konnte die Mobiliar zwei Drittel des Marktwachstums von 0,9 Prozent für sich gewinnen. Die Prämien im Leben-Geschäft stiegen um 1,3 Prozent auf 813,3 Millionen Franken. Weil die Mobiliar gleichzeitig mehr Schäden decken musste, ging das Ergebnis um 22,7 Prozent auf 145,2 Millionen Franken zurück. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.