Bernadette Kündig wird Präsidentin der Fenaco-Landi-Gruppe

Neue Präsidentin der Geschäftsführer-Vereinigung Schweiz der Fenaco-Landi-Gruppe gewählt. Die Geschäftsführerin der Landi Schwyz folgt auf Christian Lutz.

Drucken
Teilen

(sda) An der Spitze der Fenaco-Landi-Gruppe kommt es zu einem Wechsel. Neu präsidiert Bernadette Kündig die Geschäftsführervereinigung des Landwirtschaftskonzerns. Sie folgt auf Christian Lutz, der altershalber zurücktritt.

Bernadette Kündig. (Bild: PD)

Bernadette Kündig. (Bild: PD)

Kündig ist seit 1985 in der Landi tätig und führt seit 1999 die Landi Schwyz, wie es in einer Mitteilung der Gruppe vom Dienstag heisst. Sie ist zudem Mitglied des Regionalausschusses Zentralschweiz der Fenaco Genossenschaft. Zudem war sie als Gemeindepräsidentin von Schwyz und im Kantonsrat Schwyz politisch aktiv.

Mehr Geld für Unterwaldner Landi-Aktionäre

Trotz immer schwierigerer Marktverhältnisse in allen drei Geschäftsbereichen Agrar-, Detail- und Energiehandel habe sich die Landi Unterwalden wieder erfolgreich weiterentwickeln können.