Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kommentar

Gruppentourismus: Besser als der Ruf

Redaktor Rainer Rickenbach zu den Gruppenreisen in der Stadt Luzern.
Rainer Rickenbach
Rainer Rickenbach.

Rainer Rickenbach.

Der Gruppentourismus bringt der Zentralschweiz viel Geld. Auf mehr als 400 Millionen Franken veranschlagt eine Studie die Wertschöpfung, die er der Region beschert – Tendenz weiter steigend. Rund tausend Arbeitsplätze hängen alleine in der Stadt Luzern direkt am Gruppenreise-Geschäft.

Das Gruppengeschäft verdient schon als Wirtschaftsfaktor mehr Wertschätzung, als ihm heute in vielen Situationen zuteil wird.

Das sind bemerkenswerte Zahlen in einer Zeit, in der andere Schweizer Tourismusregionen mit einseitigem Gästemix schwer unter den Folgen der Eurokrise zu leiden haben. Die Tourismus-Verantwortlichen der Zentralschweiz hatten viel richtig gemacht, als sie die neuen Märkte im Fernen Osten und in Indien erschlossen. Nicht immer glücklich agieren sie indes zu Hause. Wenn die Inhaber der Schwanenplatz-Geschäfte die Wertschöpfungsstudie nun zum Anlass nehmen, auf kurzen Kundenwegen zu ihren Läden zu beharren, verbauen sie von vornherein die eine oder andere Chance, die Verkehrsprobleme an den touristischen Hotspots zu lösen. Wer öfter reist, der weiss: Wo es viele Touristen hat, muss man auch mal ein paar Minuten zu Fuss auf sich nehmen. Wenn die Distanzen ein unüberwindliches Hindernis wären, hätte es in London oder den amerikanischen Städten nie einen Tourismus gegeben.

Die Wertschöpfungsstudie macht indes vor allem eines deutlich: Der Gruppentourismus ist viel besser als sein Ruf. Er schafft in der Region wirkliche Mehrwerte. Er bringt Wertschöpfung und Arbeitsplätze mit sich und trägt so nicht unwesentlich zu den Steuereinnahmen bei. Das Gruppengeschäft verdient schon als Wirtschaftsfaktor mehr Wertschätzung, als ihm heute in vielen Situationen zuteil wird.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.