Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Brexit-Befürworter im Aufwind

Nach dem AKW Mühleberg soll nun auch das älteste noch in Betrieb stehende Kernkraftwerk der Welt in Beznau stillgelegt werden. (Bild: Archiv Philipp Schmidli / Neue LZ)

Nach dem AKW Mühleberg soll nun auch das älteste noch in Betrieb stehende Kernkraftwerk der Welt in Beznau stillgelegt werden. (Bild: Archiv Philipp Schmidli / Neue LZ)

Grossbritanniensda. Gut zehn Tage noch bis zum Brexit-Referendum der Briten. Der Ton wird immer schärfer, die Stimmung gereizter. Premier Cameron malt für den Fall des EU-Austritts das Schreckgespenst von Rentenkürzungen an die Wand. Es geht auch um seine Zukunft.

«Blatt hat sich gewendet»

Im Schlussspurt zum historischen Referendum der Briten über einen EU-Austritt spüren die Brexit-Befürworter Aufwind. 55 Prozent der Briten wollen laut einer Online-Umfrage am 23. Juni für den Austritt stimmen. Lediglich 45 Prozent seien noch für den Verbleib Grossbritanniens in der Gemeinschaft, ermittelte das Institut ORB im Auftrag der Londoner Zeitung «The Independent». «Jetzt hat sich das Blatt gewendet», kommentiert das linksliberale Blatt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.