Bucherer kauft sich im Wallis ein

Der Luzerner Uhrenhändler übernimmt Héritage Montres et Bijoux in Crans-Montana.

Drucken
Teilen

Die Luzerner Bucherer-Gruppe wird auf Ende August hin den Uhren- und Schmuckhändler Héritage Montres et Bijoux SA in Crans-Montana übernehmen. Dies gab die Bucherer AG gestern in einer Mitteilung bekannt. Das 2008 eröffnete Geschäft befindet sich an prominenter Lage im Zentrum des Wintersportortes. «Mit dem neuen Standort im Walliser Ferienparadies erweitert die Bucherer AG ihre Präsenz in den angesehensten Feriendestinationen der Schweiz und investiert weiter in das Alpine-Shopping-Erlebnis», wird Bucherer-CEO Guido Zumbühl zitiert. (red)