Apple
Chuchichäschtli? Das neue iPhone versteht kein Schwyzerdütsch

Das iPhone 4S ist ab sofort auch in der Schweiz zu haben. Trotz nasskaltem Wetter haben hiesige Apple-Fans vor den Stores ausgeharrt. Wie sich zeigte, spricht die digitale Assistentin des neuen iPhones jedoch kein Schweizerdeutsch.

Drucken
Teilen

«Grüezi Siri». Das neue Iphone versteht dabei nur Bahnhof. Die ditigale Assistentin ist die grosse Neuheit des neuen iPhone. Mit Anweisungen auf Mundart hat sie allerdings ihre Probleme.

Apple-CEO Tim Cook an der der Präsentation des iPhone 4S.
8 Bilder
iPhone 4S
So präsentiert sich das neue iPhone 4S.
Apple-Mitarbeiter applaudieren während der Countdown zum Verkaufsstart läuft.
Tausende wollen das neue iPhone...
...in den USA sogar Babys...
...und so gross ist die Freude nach dem Kauf.
Selbst Apple-Mitgründer Steve Wozniak stand in Los Angeles an, um ein neues iPhone 4S zu ergattern.

Apple-CEO Tim Cook an der der Präsentation des iPhone 4S.

Keystone

«Es wäre schon schön, wenn Siri Mundart verstehen würde, meint etwa Apple-Kunde Christoph Geiser. Mit Deutsch oder Englisch hat das neue Smartphone jedoch kein Problem. (dno)