Crypto Schweiz heisst neu CyOne

Die IT-Sicherheits- und Verschlüsselungsfirma fungiert unter neuem Namen.

Livio Brandenberg
Drucken
Teilen
Crypto-Logo am alten Standort in Steinhausen. (Bild: Stefan Kaiser, 24. Januar 2018)

Crypto-Logo am alten Standort in Steinhausen. (Bild: Stefan Kaiser, 24. Januar 2018)

Vor knapp einem Jahr kam es bei der Crypto AG mit Sitz in Steinhausen zu einer radikalen Neuausrichtung: Das nationale und das internationale Geschäft wurden in zwei neue Gesellschaften aufgetrennt. Das Geschäft des IT-Verschlüsselungsunternehmens mit den internationalen Kunden übernahm der schwedische Unternehmer Andreas Linde; das Schweizer Geschäft wurde mittels Management-Buyout in die neue Crypto Schweiz AG überführt. 14 Mitarbeiter wurden entlassen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Nun gibt sich die Schweizer Firma einen neuen Namen: Die Crypto Schweiz AG heisst jetzt CyOne Security AG, wie das Unternehmen mitteilt. Man sei an eine neue Adresse in Steinhausen gezogen und beschäftige dort 50 Mitarbeitende.