CS investiert in Schwyzer Software-Firma

«Signifikantes» Investment für die SpecPage AG. Zu den Investoren des Unternehmens gehört auch die LUKB.

Maurizio Minetti
Drucken
Teilen
SpecPage-CEO Severin J. Weiss. (Bild: PD)

SpecPage-CEO Severin J. Weiss. (Bild: PD)

Die SVC AG, ein Anlagegefäss der Credit Suisse, investiert in die SpecPage AG. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Küssnacht am Rigi entwickelt Software für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. SpecPage ist laut einer Mitteilung der einzige Anbieter von Lösungen für das Product Lifecycle Management und das Product Data Management, der sich ausschliesslich auf die Lebensmittel- und Getränkeindustrie konzentriert. Die Firma verfügt über mehrere Niederlassungen und zählt unter anderen Nestlé, Migros, Bell, Lindt, Dr. Oetker oder Bahlsen zu ihren Kunden.

Über die Höhe des Investments machen die beiden Unternehmen keine Angaben. SpecPage-CEO Severin J. Weiss sagte auf Anfrage, es handle sich um einen «signifikanten Betrag». Zu den Investoren gehört seit 2010 auch die Luzerner Kantonalbank, die damals mit ihrer LUKB Wachstumskapital AG als Aktionärin eingestiegen ist. «Mittlerweile ist unser Unternehmen stark gewachsen und global aktiv. Zusammen mit Credit Suisse können wir nun unsere internationale Expansion weiter ausbauen und beschleunigen», so Weiss.