CSS holt neuen Strategiechef

Der 53-jährige Deutsch-Schweizer Peter Mittemeyer soll unter anderem die digitale Weiterentwicklung der CSS vorantreiben. Er tritt sein Amt am 1. Dezember an.

Gregory Remez
Drucken
Teilen
Gilt als Innovationsexperte: Peter Mittemeyer. (Bild: PD)

Gilt als Innovationsexperte: Peter Mittemeyer. (Bild: PD)

Die CSS Versicherung stellt den Konzernbereich Strategie & Corporate Services künftig unter neue Leitung. Übernehmen wird diese per 1. Dezember Peter Mittemeyer, wie das Unternehmen mit Sitz in Luzern am Donnerstag mitteilte. Der 53-Jährige soll unter anderem die digitale Weiterentwicklung der CSS vorantreiben. In seiner neuen Funktion wird er überdies Einsitz in die Konzernleitung nehmen.

Mittemeyer folgt auf Patrick Frank, der den Konzernbereich nach dem Weggang des früheren Strategiechefs Fabian Sommerrock interimistisch geleitet hatte. «Peter Mittemeyer verfügt über profundes Wissen in der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle, die auf Kundennähe und Kundennutzen fokussieren», wird CSS-Chefin Philomena Colatrella in der Mitteilung zitiert.

In den letzten zehn Jahren war Mittemeyer beim Softwarehersteller SAP in verschiedenen Positionen tätig. Er verantwortete unter anderem den Bereich Innovation und Transformation und entwickelte auf der Basis neuer Technologien wie dem maschinellen Lernen oder Blockchain digitale Geschäftsmodelle. Der deutsch-schweizerische Doppelbürger besitzt einen Abschluss in Wirtschaft und Marketing Management der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg.