Nachhaltigkeit
Die Migros hat mit «Generation M» zu viel versprochen

Vor einem Jahr lancierte die Migros stolz die Kampagne «Generation M». In dieser gibt der orange Riese «verbindliche Versprechen» für die Generation von morgen ab. Von insgesamt 49 Versprechen wurden Ende 2012 7 fällig.

Thomas Schlittler
Merken
Drucken
Teilen
Ein 100 Prozent nachhaltiges Fischsortiment bis 2020: Bei diesem Versprechen ist die Migros auf Kurs.

Ein 100 Prozent nachhaltiges Fischsortiment bis 2020: Bei diesem Versprechen ist die Migros auf Kurs.

M. Roggo

Fünf von diesen Versprechungen wurden eingehalten, zwei nicht. Nicht erreicht wurde beispielsweise die Reduktion des Salzgehalts bei 170 Fertigprodukten, womit ein Beitrag zur Gesundheitsförderung geleistet werden soll. «Die Kunden haben die Salzreduktion bei mehreren Produkten geschmacklich nicht akzeptiert», begründete Migros-Chef Herbert Bolliger gestern bei der Präsentation der Jahreszahlen. Letztlich wurde der Salzanteil bei 139 Produkten gesenkt.