Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EMMEN: Höhere Dividende bei Also

Die Also-Aktionäre haben für das Geschäftsjahr 2018 Ja gesagt zum Maximalbetrag der Vergütungen für die Mitglieder des Verwaltungsrates.
Das Logo der Logistik Firma Also am Hauptsitz in Emmen. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)

Das Logo der Logistik Firma Also am Hauptsitz in Emmen. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)

Die Aktionäre der Also Holding genehmigten an der gestrigen Generalversammlung in Luzern den Geschäftsbericht des vergangenen Jahres und erteilten dem Verwaltungsrat sowie der Konzernleitung Entlastung. Ausserdem stimmten sie dem Vergütungsbericht 2017 in einer unverbindlichen Konsultativabstimmung zu, wie der Emmer IT-Distributor mitteile.

Die Aktionäre folgten dem Antrag zur Gewinnverwendung sowie zur Ausschüttung von 2,75 Franken pro Namenaktie aus den Reserven aus Kapitaleinlagen (Vorjahr 2,25 Franken). Zudem genehmigten die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2018 den Maximalbetrag der Vergütungen für die Mitglieder des Verwaltungsrates. Ebenso genehmigten sie den Maximalbetrag der fixen sowie der variablen Vergütungen für die Mitglieder der Konzernleitung für dieselbe Periode.

Die Generalversammlung hat ausserdem die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Peter Athanas, Walter P. J. Droege, Karl Hofstetter, Rudolf Marty, Frank Tanski, Ernest-W. Droege und Gustavo Möller-Hergt (Präsident) bestätigt. (mim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.