Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EMMEN: Ruag erhält Grossauftrag für Gripen von Saab

Der Rüstungs- und Technologiekonzern Ruag erhält einen Auftrag im Umfang von 80 Millionen Franken vom schwedischen Konzern Saab. Die Ruag wird die Nutzlastaufhängungen des Kampfjets Gripen E/F in der Schweiz in Serie herstellen.
Prototyp einer Nutzlastaufhängung bei der Ruag Division Aerostructures in Emmen. (Bild: PD/Ruag)

Prototyp einer Nutzlastaufhängung bei der Ruag Division Aerostructures in Emmen. (Bild: PD/Ruag)

Die Ruag unterzeichnete die Verträge für die Arbeiten an den für Schweden und Brasilien bestimmten Militärjets am Donnerstag, wie das Unternehmen mitteilte. Bereits im März 2014 hatte die Ruag den Auftrag zur Entwicklung und Herstellung von Prototypen bekommen.

Der Zuschlag sei ein Gütesiegel für die Division Aerostructures in Emmen, wird Ruag-Chef Urs Breitmeier in der Mitteilung zitiert. Der Ausbau der langjährigen Partnerschaft mit Saab sei «ein positives Zukunftssignal für alle Mitarbeitenden, den Standort und den Werkplatz Schweiz».

Nutzlastaufhängungen sind Vorrichtungen, die dafür bestimmt sind, zusätzliche Tanks für Treibstoff, Aufklärungssysteme oder Lenkwaffen zu tragen, wie die Ruag schreibt. Es seien komplexe technologische Bauteile, die sowohl elektronische als auch mechanische Systeme enthalten.

Die Ruag soll 33 Prototypen und 546 Serienstücke herstellen. Die ersten Prototypen sollen Ende 2016 ausgeliefert werden. Die serielle Produktion dürfte bis ins Jahr 2026 dauern.

Die Schweizer Armee wollte ursprünglich ebenfalls 22 Gripen-Kampfflugzeuge für 3,1 Milliarden Franken anschaffen. Die Schweizer Stimmberechtigten lehnten dies aber im Mai 2014 ab.

sda

Der Kampfjet Gripen. (Bild: PD/Ruag)

Der Kampfjet Gripen. (Bild: PD/Ruag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.