ENERGIE: Schwab wird neuer CKW-Chef

Der neue CKW-Chef ist bestimmt: Martin Schwab (51) übernimmt am 3. April die Führung des operativen Geschäfts beim Zentralschweizer Energieunternehmen.

Drucken
Teilen
Wird per 3. April CEO der CKW: Martin Schwab. (Bild: PD)

Wird per 3. April CEO der CKW: Martin Schwab. (Bild: PD)

Schwab ist seit sieben Jahren Finanzchef der CKW-Muttergesellschaft Axpo und gehört seit sechs Jahren dem CKW-Verwaltungsrat an. An der gestrigen Generalversammlung stellte er sich nicht mehr zur Wiederwahl. Er sei mit den strategischen Herausforderungen der CKW bestens vertraut und freue sich auf die neue Aufgabe, wird Schwab in der Medienmittei- lung des Unternehmens zitiert. CKW-Verwaltungsratspräsident Andrew Walo bezeichnet den neuen CEO als «bestqualifizierten Nachfolger in den Reihen des Axpo-Konzerns». Schwab folgt auf Felix Graf, der im Frühling CEO der NZZ-Gruppe wird. Schwab stammt aus dem Kanton Bern, ist dreifacher Familienvater und wohnt in Weggis. (rr)