China
Fast perfektes Plagiat eines Apple-Stores in Kunming entdeckt

Eine Amerikanerin staunte, als sie in ihrer Wahlheimat einen Apple-Store entdeckte. Doch erst auf den zweiten Blick bemerkte sie, dass es sich um ein perfektes Plagiat handeln muss. Sogar die Angestellten glaubten, sie würden für Apple arbeiten.

Merken
Drucken
Teilen
Peinlicher Schreibfehler in Kunming am Apple Store-Plagiat
7 Bilder
Sogar die Shirts der Mitarbeitenden des «Apple Stoers» wurden fast perfekt gefälscht
Innenansicht des Apple Stores Kunming /China
Die Wendeltreppe war nicht ganz in der gewohnten Qualität, so die Bloggerin
Innenansicht des Store-Plagiates Kunming
Innenansicht des Apple Stores in Kunming
Gefälschter Apple Store in Kunming (China)

Peinlicher Schreibfehler in Kunming am Apple Store-Plagiat

Zur Verfügung gestellt

BirdAbroad, so nennt sich die 27-jährige Amerikanerin im Internet, lebt seit einiger Zeit mit ihrem Mann in Kunming, einer Stadt im Süden Chinas. Sie arbeitet dort laut eigenen Angaben für eine internationale Gesundheitsorganisation.

Vor einigen Wochen nun spazierte sie durchs Stadtzentrum der Millionenmetropole und entdeckte plötzlich einen Apple Store. Dies sei an sich nichts spezielles, da in Kunming momentan westliche Geschäfte regelrecht aus dem Boden spriessen würden, erzählt BirdAbroad in ihrem Blog.

Sie suchte im Internet nach dem Store in Kunming und wurde stutzig. Gemäss Apple sollte es nur in Shanghai und Peking offizielle Stores geben. Und siehe da: Beim zweiten Besuch bemerkte sie, dass es tatsächlich eine fast perfekte Fälschung war. So war die Wendeltreppe nicht in der gewohnten Qualiät, die Wände waren schlechter gestrichen, die Mitarbeiter waren nicht mit Namen angeschrieben und, zu guter Letzt, prangte ein dummer Schreibfehler auf der Aussenwand des Stores. «Stoer» hiess es da.

Die Bloggerin bemerkte: Apple schreibt nie einen Apple Store als Store an, sondern markiert das Geschäft nur mit dem angebissenen Apfel. Eine fast perfektes Plagiat also - Schreibfehler inklusive. Anscheinend hätten sogar die Angestellten geglaubt, sie würden in einem Apple Store arbeiten. Ob auch die Produkte Plagiate waren, ist nicht bekannt. (san)