Metall Zug: Generalversammlung genehmigt alle Anträge

Im Zugorama der V-Zug sind die Aktionäre der Metall Zug AG den Vorschlägen des Verwaltungsrates gefolgt.

Raphael Bühlmann
Merken
Drucken
Teilen
Heinz Buhofer, Präsident des Verwaltungsrats der Metall Zug AG. (Bild: Stefan Kaiser)

Heinz Buhofer, Präsident des Verwaltungsrats der Metall Zug AG. (Bild: Stefan Kaiser)

An der ordentlichen Generalversammlung der Metall Zug AG haben die Aktionäre sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. 344 Aktionäre, die 74,4 Prozent des Aktienkapitals und 94,5 Prozent der Stimmen vertraten, genehmigten gestern in Zug den Geschäfts­bericht und die Jahres- und Konzernrechnung 2018 und – im Rahmen einer Konsultativabstimmung – den Vergütungsbericht.

Damit wird eine Dividende von 7 Franken je Namenaktie Serie A und 70 Franken je Namenaktie Serie B ausgeschüttet. Die bisherigen Verwaltungsräte Heinz Buhofer, Marga Gyger, Dr. Peter Terwiesch und Martin Wipfli wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. Neu wurden Sandra Emme, Claudia Pletscher und Dominik Berchtold in den Verwaltungsrat gewählt.