Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HELVETIA HOLDING: Doris Russi Schurter als Verwaltungsratspräsidentin der Helvetia vorgeschlagen

Der Verwaltungsrat der Helvetia Holding empfiehlt Doris Russi Schurter als neue Verwaltungsratspräsidentin. An der Generalversammlung im April werden die Stimmberechtigten darüber entscheiden.
Hauptsitz der Helvetia Group in St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess, Benjamin Manser (30. Januar 2018))

Hauptsitz der Helvetia Group in St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess, Benjamin Manser (30. Januar 2018))

Im Verwaltungsrat der Helvetia Holding wird es zu Wechseln kommen. Als neue Verwaltungsratspräsidentin hat der Verwaltungsrat Doris Russi Schurter vorgeschlagen, wie die Helvetia Gruppe am Dienstag meldet. Russi Schurter ist seit 2008 Mitglied des Verwaltungsrates und leitet diesen seit Dezember 2017 ad interim.

Die Rechtsanwältin ist in mehreren Verwaltungsräten tätig. Derzeit ist sie als Präsidentin des Verwaltungsrates der Patria Genossenschaft aktiv, wird dieses Amt aber per 23. März 2018 abgeben. Weiter ist sie Präsidentin des Verwaltungsrates der Luzerner Kantonalbank und der LZ Medien Holding sowie Mitglied des Verwaltungsrates der Swiss International Air Lines.

An der ordentlichen Generalversammlung vom 20. April 2018 werden die Stimmberechtigten abstimmen, ob Doris Russi Schurter Verwaltungsratspräsidentin der Helvetia Holding werden wird.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.