Investitionen von 35 Millionen Franken

Merken
Drucken
Teilen

Sarnen «Aufgrund der erfreulichen Geschäftsentwicklung werden wir in den nächsten Jahren die Infrastrukturen für die Produktion in Sarnen grossräumig erweitern und ausbauen», sagt Beat Mettler, CEO der Leister-Gruppe. Das Unternehmen ist in Sarnen an drei Standorten tätig – zwei Firmengebäude befinden sich im Ortsteil Kägiswil.

Bis Ende 2018 wird auf dem Grundstück Sarnen-Ried ein Anbau an das bestehende Produktionsgebäude entstehen. Der Neubau wird fünf Geschosse und eine Tiefgarage für 105 Fahrzeuge umfassen. Geplant ist auch eine Fotovoltaikanlage (Dach, Südfassade). Der Bau ist mit einem Betrag von 25 Millionen Franken budgetiert.

Erweitert werden sollen auch die Produktionsräume der Leister-Tochter Axetris AG in Kägiswil. Gemäss Mitteilung werden die Kapazitäten verdoppelt, und es entsteht ein neuer Reinraum. Investitionsvolumen: 10 Millionen Franken. Laut Beat Mettler finanziert das Unternehmen den Ausbau vollständig aus eigenen Mitteln. (eme)