Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Jürg Haverkamp wird Leiter der Luzerner Niederlassung von Julius Bär

Per 1. April 2019 wird Jürg Haverkamp die Leitung der Filiale von Julius Bär in Luzern übernehmen. In dieser Funktion werde er für die Weiterführung und die Stärkung des Standorts verantwortlich sein.
Livio Brandenberg
Jürg Haverkamp. (Bild: PD)

Jürg Haverkamp. (Bild: PD)

Die Julius-Bär-Niederlassung am Schwanenplatz in Luzern erhält mit Jürg Haverkamp per 1. April 2019 eine neue Leitung. Dies teilt die Bank am Freitag in einem Communiqué mit. Der diplomierte Finanzanalytiker und Vermögensverwalter Haverkamp verfüge über langjährige Erfahrung in der Finanzbranche. Vor 19 Jahren stiess er zu Julius Bär in Luzern, zunächst als Verantwortlicher des Portfolio Managements, bevor er 2007 eine Teamleiter-Rolle übernahm. Seit 2016 hat er der Mitteilung zufolge zudem die lokale Repräsentanzfunktion inne.

Jürg Haverkamp wird als Niederlassungsleiter an Gieri Giger, Leiter Zentralschweiz bei Julius Bär, rapportieren. Giger hat die Filiale in Luzern nebst jener in Zug während der letzten drei Jahre geführt. Haverkamp sei ein «sehr erfahrener Finanzspezialist», seine «umfassende Kenntnis des lokalen Marktes» gewährleiste Kontinuität für die Kunden und werde dazu beitragen, «die Präsenz von Julius Bär in Luzern weiter zu stärken». Julius Bär ist seit 1998 mit dem Standort Luzern in der Zentralschweiz vertreten. Zudem eröffnete die Bank 2007 eine Niederlassung in Zug.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.