KANTON LUZERN: 2. Quartal: Wirtschaft im Hintertreffen

Im schweizweiten Vergleich wird die Innovationstätigkeit im Kanton Luzern im 2. Quartal 2015 unterdurchschnittlich beurteilt. Allerdings herrschen in den unterschiedlichen Branchen sehr ungleiche Konjunkturdynamiken.

Drucken
Teilen
Symbolbild: Das alte Ruderzentrum am Rotsee wird abgebrochen um einem Neubau Platz zu machen. (Bild: Pius Amrein  (Neue LZ))

Symbolbild: Das alte Ruderzentrum am Rotsee wird abgebrochen um einem Neubau Platz zu machen. (Bild: Pius Amrein (Neue LZ))

In der Industrie fielen Bestellungseingänge und Produktion insgesamt tiefer aus als im Vorjahr, und der Auftragsbestand – insbesondere aus dem Ausland – wurde verbreitet kritisch bewertet. Die Warenexporte aus dem Kanton Luzern sanken gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,8 Prozent und damit etwas stärker als jene aus der Gesamtschweiz (–3,7%).

Der Kanton Luzern exportierte 2015 bislang nicht nur weniger, er führte auch weniger ein. Die Einfuhren gingen in den beiden ersten Quartalen um 6,1 Prozent und 6,6 Prozent zurück. Schweizweit lag das Minus bei 4,1 Prozent und 10,3 Prozent.

Bau- und Gastgewerbe im Plus

In einigen Industriezweigen (Maschinen- und Fahrzeubau, elektronische und optische Erzeugnisse, elektrische Erzeugnisse) gibt es zur Jahresmitte wieder positive konjunkturelle Anzeichen, wie lustat meldete. Der Auftragsbestand wird positiver eingeschätzt, der Bestellungseingang nimmt zu. In der Nahrungs-, Genussmittel- und Getränkeindustrie sowie der Metallindustrie deutete Ende des zweiten Quartals jedoch nichts auf eine Erholung hin.

Auch das Baugewerbe nimmt wieder an Fahrt auf. Seit März sind die Auftragsbestände mit jedem Monat besser beurteilt worden. Nur 5 Prozent der befragten Bauunternehmer sprechen von einer schlechten Geschäftslage.

Dem Luzerner Detailhandel blieb im zweiten Quartal dagegen eine Erholung versagt. Im Gastgewerbe äusserten sich vor allem die Hoteliers positiv zur Geschäftslage.

(sda/hmj)

Konjunkturbarometer 2. Quartal 2015 (Bild: Grafik Lustat Statistik Luzern)

Konjunkturbarometer 2. Quartal 2015 (Bild: Grafik Lustat Statistik Luzern)