star home gmbh
Kleine Schweizer Telekomfirma verklagt US-Riesen

Die Schweizer Star Home verklagt die amerikanischen Telekomriesen AT&T Mobile und T-Mobile USA. Es geht um Patente, die einen einfachen Zugang zur Mailbox ermöglichen.

Christian Bütikofer
Drucken
Teilen
Die Star Home aus Zürich legt sich mit amerikanischen Telekomriesen an.

Die Star Home aus Zürich legt sich mit amerikanischen Telekomriesen an.

Der Roaminganbieter Star Home GmbH mit Sitz in Zürich wagt den Hosenlupf: Die kleine Firma mit Wurzeln in Israel verklagt die US-Riesen AT&T Mobility und T-Mobile USA wegen zweier Patente. Das berichtet das Branchen-Magazin «Inside-Channels.ch».

Star Home sieht von den Amerikanern zwei Patente verletzt, die aus dem Ausland den einfachen Zugang zur Handy-Mailbox ermöglichen. Die Schweizer fordern Schadenersatz und wollen verhindern, dass die amerikanische Tochter der Deutschen Telekom und AT&T die Mailbox-Dienstleistung weiter anbieten.

Star Home zählt über 170 Firmen zu ihren Kunden und beschäftigt etwa 200 Personen.