Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Komax übernimmt amerikanische Traditionsfirma

Der Luzerner Industriekonzern Komax übernimmt das US-Unternehmen Artos Engineering. Das 1911 gegründete Unternehmen ist ein Spezialist für die Automatisierung in der Kabelverarbeitung. Es hat den Hauptsitz in Brookfield, Wisconsin, und beschäftigt 50 Mitarbeitende.

(sda/awp) Wie die in Dierikon ansässige Komax am Freitag mitteilte, hat Artos hauptsächlich Kunden in den Bereichen Industrieanwendungen, Automobilindustrie sowie Luft- und Raumfahrt. Das zugekaufte Unternehmen optimiert Standardmaschinen mit Applikationen, die spezifischen Kundenbedürfnissen entsprechen.

Komax setzt bei der Übernahme auf Kontinuität: John Olsen, Geschäftsführer und Mehrheitsaktionär von Artos, werde auch nach dem Verkauf das Unternehmen führen, heisst es in der Mitteilung. Olsen werde mit seinem Fachwissen zur Stärkung von Komax in Nordamerika beitragen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.