Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bossard erhält italienisches
Zertifikat für die Luftfahrt

Der Schraubenhändler Bossard kann dank der Zertifizierung den engestrebten Ausbau des Luft- und Raumfahrtsektors vorantreiben.
Raphael Bühlmann
Bossard-Teile können bald auch im Flugzeugbau zum Einsatz kommen. (Bild: Stefan Kaiser)

Bossard-Teile können bald auch im Flugzeugbau zum Einsatz kommen. (Bild: Stefan Kaiser)

Die Bossard Gruppe hat in Italien die offizielle Zertifizierung für die Belieferung der Luft- und Raumfahrtindustrie erhalten. «Die italienische Luft- und Raumfahrtindustrie steht in Europa an vierter Stelle. Sie nimmt somit eine wichtige Stellung ein. Die Gruppe will sich weiter im wachsenden Sektor der Luft- und Raumfahrt engagieren», schreibt das Zuger Unternehmen in einer Medienmitteilung.

Die nun in Italien erhaltene Zertifizierung sei ein wichtiger Schritt, um die Tätigkeit in diesem technologisch anspruchsvollen Sektor weiter auszubauen. Bossard ist bereits in den USA, in Frankreich und in der Schweiz im Luft- und Raumfahrtsektor aktiv. Der Zuger Spezialist für Verbindungs- und Montagetechnik hat im Zuge der Akquisitionsstrategie zunehmend Kompetenzen im Luft- und Raumfahrtsektor aufgebaut.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.