Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Concordia hat 2015 weniger verdient

Die Krankenkasse Concordia hat 2015 sowohl mit der Grundversicherung als auch mit der Zusatzversicherung weniger verdient als 2014. Der in Luzern ansässige Krankenversicherer konnte die steigenden Leistungen nur teilweise durch höhere Prämien auffangen.
Concordia hat im letzten Jahr weniger verdient. Auf dem Bild: Der Hauptsitz in Luzern. (Bild: PD)

Concordia hat im letzten Jahr weniger verdient. Auf dem Bild: Der Hauptsitz in Luzern. (Bild: PD)

Concordia erzielte insgesamt einen Ertragsüberschuss von 99 Millionen Franken und konnte ihr Eigenkapital auf 855,7 Millionen Franken erhöhen. Die verdienten Prämien stiegen um 2,8 Prozent auf 2,5 Milliarden Franken. Der Leistungsaufwand erhöhte sich allerdings um 4,3 Prozent auf 2,3 Milliarden Franken.

Die in der Grundversicherung, Taggeld und Unfallversicherung tätige Condordia Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG weist für 2015 ein Ergebnis von 59,8 Millionen Franken aus. Dies bedeutet einen Rückgang von fast 54 Prozent.

Die im Zusatzversicherungs- und Lebensversicherungsgeschäft tätige Concordia Versicherungen AG musste ebenfalls einen deutlichen Gewinnrückgang um 45 Prozent auf 39,1 Millionen Franken hinnehmen, wie der Krankenversicherer am Dienstag weiter mitteilte.

Concordia betonte, dass die Reserven in der obligatorischen Krankenversicherung erhöht worden seien und über den aufsichtsrechtlichen Anforderungen lägen. Zudem seien die Verwaltungskosten gesenkt worden. Wurden 2014 5,2 Prozent der verdienten Prämien für die Verwaltung ausgegeben, so waren es 2015 noch 4,9 Prozent.

Der Versichertenbestand in der Grundversicherung erhöhte sich im vergangenen Jahr um 2 Prozent auf 576'000 Versicherte.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.