Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Datacolor mit deutlichem Gewinnrückgang

Der Farbmetrik-Anbieter Datacolor hat im ersten Semester des Geschäftsjahres 2014/15 weniger verdient. Das operative Ergebnis (EBIT) sank vor allem aufgrund von Währungseffekten um 13,7 Prozent auf 2,2 Millionen Dollar, wie das Luzerner Unternehmen am Donnerstag mitteilte.
Das Logo auf der Website der Datacolor. (Bild: Keystone)

Das Logo auf der Website der Datacolor. (Bild: Keystone)

Der Reingewinn tauchte in dem Ende März beendeten Semester gar um 29,6 Prozent auf 1,5 Millionen Dollar. Dabei profitierte die einstige Tochter der Brauerei Eichhof von der Erholung des europäischen Marktes. Der Umsatz stieg gegenüber der Vorjahresperiode um 2,1 Prozent auf 34,4 Millionen Dollar. In Lokalwährungen betrug das Plus 6 Prozent.

Für das zweite Semester 2014/15 strebt Datacolor eine weitere Steigerung des Umsatzes an. Die operativen Margen würden voraussichtlich wiederum von massgeblichen Investitionen in die Expansion beeinflusst.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.