«Luzerner Zeitung» steigert Qualität

Laut dem Medienqualitätsranking MQR-18 ist die Infosendung «Rendez-vous» von Radio SRF die Aufsteigerin des Jahres. Auch die «Luzerner Zeitung» macht im Bereich Berichterstattungsqualität einige Punkte gut.

Maurizio Minetti
Drucken
Teilen

Im neusten Medienqualitätsrating MQR-18 schwingt das Nachrichtenmagazin «Echo der Zeit» von Radio SRF erneut obenauf. Laut einer Mitteilung erhielt das «Echo» wie schon im Vorjahr die insgesamt beste Bewertung. Die Infosendung «Rendez-vous» hat am meisten Plätze gutgemacht. In der Tagespresse muss die NZZ neu den Spitzenplatz mit «Le Temps» teilen. 

Das Ranking unterscheidet zwischen Gesamtqualität, Berichterstattungsqualität und Qualitätswahrnehmung (siehe Tabelle). Punktuell schaffen es einzelne Titel, ihre Berichterstattungsqualität im Zeitvergleich klar zu verbessern. Dazu zählt allen voran der «SonntagsBlick» (+6 Punkte). Darauf folgen 20minutes.ch (+5), 10vor10 (+4) sowie Rendez-vous (+3) und die «Luzerner Zeitung» (+3).

Das MQR-18-Rating umfasst die 50 wichtigsten Informationsmedien der Schweiz. Es misst die Berichterstattungsqualität mit einem inhaltsanalytischen Verfahren und die Qualitätswahrnehmung mit Hilfe einer repräsentativen Umfrage.