Maxon erhöht die Löhne in der Schweiz

Der Motorenhersteller Maxon aus Sachseln beteiligt seine Schweizer Mitarbeitenden am Erfolg. Per 1. Januar 2019 wird die durchschnittliche Lohnsumme um 1,5 Prozent erhöht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Maxon-Mitarbeiter am Hauptsitz in Sachseln erhalten ab nächstem Jahr mehr Lohn. (Bild: Boris Bürgisser)

Die Maxon-Mitarbeiter am Hauptsitz in Sachseln erhalten ab nächstem Jahr mehr Lohn. (Bild: Boris Bürgisser)

Sachseln Die Maxon Motor AG erhöht die durchschnittliche Lohnsumme per Anfang 2019 um 1,5 Prozent. Sämtliche Maxon-Mitarbeiter in der Schweiz erhalten 2019 eine Gehaltserhöhung von 0,9 Prozent, weitere 0,6 Prozent werden laut einem Schreiben des Unternehmens für individuelle Lohnanpassungen zur Verfügung gestellt. Die Angestellten würden demnach vom «erfolgreichen Jahr» profitieren. Das laufende Jahr werde mit einem Rekordumsatz abschliessen können. Genaue Zahlen sollen Ende Juni kommuniziert werden. Maxon beschäftigt am Hauptsitz in der Schweiz rund 1200 Mitarbeitende. (rab/pd/mst)