Telekom

Microsoft-Manager wird neuer Chef von Nokia

Ein Manager des US-Softwarekonzerns Microsoft wird neuer Chef des finnischen Handy-Herstellers Nokia. Stephen Elop sei zum CEO ernannt worden, teilte Nokia am Freitag in Helsinki mit. Er ersetzt Olli-Pekka Kallasvuo, der seit 2006 an der Spitze des Unternehmens steht.

Drucken
Teilen
Konventionelle Handys von Nokia (Archiv)

Konventionelle Handys von Nokia (Archiv)

Keystone

Nokia ist zwar immer noch nach Marktanteilen grösster Handyhersteller weltweit, hatte aber in den vergangenen Monaten schwer zu kämpfen. Vor allem im lukrativen Smartphone-Geschäft hat Nokia den Anschluss an Konkurrenten wie Apple oder Blackberry-Hersteller Research in Motion verloren. Für zusätzlichen Druck sorgen Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android.

Im Frühjahr hatte Nokia eine grosse Umstrukturierung angekündigt und eine eigene Abteilung für die sogenannten Smartphones gegründet. Damals musste bereits der bisherige Leiter der Handy-Sparte gehen.