Neue Chefin fürs Schweiz-Geschäft von MSD

Das Pharmaunternehmen mit rund 1000 Angestellten im Kanton Luzern hat Rebecca Pöhnelt zur Geschäftsführerin ad interim ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Thomas Lang an.

Drucken
Teilen
Rebecca Pöhnelt leitet neu das Schweiz-Geschäft von MSD.

Rebecca Pöhnelt leitet neu das Schweiz-Geschäft von MSD.

Bild: PD

(cg) Beim Schweizer Ableger des Pharmaunternehmens MSD (Merck Sharp & Dohme AG) gab es einen Wechsel in der Führung. Rebecca Pöhnelt wurde gemäss Mitteilung zur Geschäftsführerin ad interim ernannt und tritt damit die Nachfolge von Thomas Lang an, der zu Novartis Pharma in Deutschland wechselt. Rebecca Pöhnelt begann 2018 als Director Business Unit Oncology in der Schweizer Organisation. Zuvor war sie fast 15 Jahre lang in leitenden Positionen bei MSD in den USA tätig.

Unter ihrem Vorgänger Thomas Lang ist MSD Schweiz zu einem Unternehmen mit rund 1000 Mitarbeitenden an den vier Luzerner Standorten (Weystrasse, Citybay, Schachen und Kriens) geworden. Einen weiteren Standort eröffnet MSD 2021 am Flughafen Zürich.