Neuer CFO bei der Carlo Gavazzi Holding AG

Lorenzo Trezzini ist ab kommendem März neuer Group CFO der Carlo Gavazzi Holding AG.

Drucken
Teilen

(stp) Wie aus einer Mitteilung des Unternehmens aus Steinhausen am Dienstagmorgen hervorgeht, übernimmt Trezzini die Nachfolge von Anthony Goldstein, der nach 37 Jahren bei Carlo Gavazzi in den Ruhestand tritt. Um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten, wird Goldstein allerdings bis Ende Juli 2020 im Unternehmen bleiben.

Dr. Lorenzo Trezzini ist 1968 geboren und Schweizer Staatsbürger. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen im Finanzwesen in Europa und den USA, davon 9 Jahre als Group CFO für an der SIX Swiss Exchange kotierte Unternehmen. Während seiner beruflichen Laufbahn war er Manager bei Deloitte in New York und Zürich und arbeitete bei Ernst & Young im Bereich Corporate Finance. Er war CFO und Mitglied der Geschäftsleitungen der Valartis Gruppe und der Valartis Bank, bevor er als CFO zur Valora Holding AG stiess. Trezzini hat einen MBA und Doktortitel von der Universität Zürich und ist eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer.