Neuer Chef bei ITpoint

Drucken
Teilen
Cuno Vuillemin

Cuno Vuillemin

Beim IT-Dienstleister ITpoint Systems übernimmt Cuno Vuillemin per 1. Juli die Führung. Der neue CEO ist seit Anfang 2014 bei ITpoint tätig. Zuvor war er Geschäftsführer des Berner IT-Unternehmens VR2Swiss, das 2014 mit ITpoint fusionierte.

Vuillemin folgt auf Hermann Züger, der das Unternehmen mit Standorten in Rotkreuz, Bern und Genf während der letzten vier Jahre leitete. Züger wird laut einer Mitteilung weiterhin bei ITpoint tätig sein. Er ergänzt den Bereich Business Development und bleibt Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. ITpoint beschäftigt insgesamt rund 80 Mitarbeitende. (mim)