Neuer Event für Start-ups in Luzern

Neben dem Startup-Tag Zentralschweiz gibt es neu auch den «Innovatis Day».

Maurizio Minetti
Drucken
Teilen

Am 9. November 2018 findet in Luzern zum ersten Mal der «Innovatis Day» statt. Veranstaltet wird der Anlass von einem gleichnamigen Nonprofit-Club, der sich an Start-ups richtet. Auf dem Programm für die erste Ausgabe des Events stehen unter anderem Talks mit Experten und Wirtschaftsvertretern aus verschiedensten Bereichen wie Fintech oder Medtech.

Am «Innovatis Day» erhalten Start-ups im Rahmen eines «Pitch-Contests» die Möglichkeiten, ihre Innovationen vor einer Jury (bestehend aus Investoren) zu präsentieren. Dafür haben sie nur wenige Minuten Zeit. Jungunternehmer haben die Möglichkeit, ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen und sich direkt vor Ort mit Interessenten, seien dies Investoren oder auch potenzielle Kunden, auszutauschen.

Keine Konkurrenz für den Startup-Tag

Einen ähnlichen Anlass gibt es in Luzern mit dem Startup-Tag Zentralschweiz bereits. Dort sieht man den neuen Event aber nicht als Konkurrenz. Markus Zemp, der als Start-up-Coach aktiv in der Organisation des Startup-Tages Zentralschweiz tätig ist, sagt auf Anfrage: «Diese Initiative ist Ausdruck einer aktiven Start-up-Szene Zentralschweiz. Durch den Fokus auf Fintech und Medtech sind wertvolle Innovationsimpulse zu erwarten. Der Pitch-Contest ist eine weitere Möglichkeit für Jungunternehmen, ihre Ideen einem breiten Publikum zu präsentieren und durch die Feedbacks zu lernen. In dem Sinne sehen wir diesen Anlass nicht als Konkurrenz des Startup-Tages, sondern als Bereicherung der Start-up-Szene Zentralschweiz.»

Der «Innovatis Day» soll künftig jedes Jahr stattfinden. Der Eintritt kostet 49 Franken (Vorverkauf) respektive 69 Franken (regulär). Weitere Informationen gibt es hier.

Frisches Geld für frischen Babybrei

Das Zuger Jungunternehmen Yamo schliesst eine weitere Finanzierungsrunde in Millionenhöhe ab. Zudem nehmen zwei grosse Handelsketten den Brei testweise in ihre Regale auf.
Maurizio Minetti