«Oyo Rooms» kommt nach Zug

Hören
Drucken
Teilen

(cg) Die stark wachsende indische Hotelgruppe Oyo gründet einen Ableger in Zug. Das berichtet die «Handelszeitung». Ein Sprecher der Firma bestätigt die Neugründung: «Die Schweiz ist ein riesiger Markt und hat angesichts der Affinität der Reisenden zu wirtschaftlichen und mittelgrossen Gastgewerbeangeboten viel Potenzial.» Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liege aber zurzeit darauf, die Präsenz in den bestehenden Märkten zu stärken.