Partners Group holt Tech-Managerin

Der Zuger Vermögensverwalter Partners Group schlägt die US-amerikanische Technologie-Managerin Lisa A. Hook für den Verwaltungsrat vor.

Merken
Drucken
Teilen

(cg) Lisa A. Hook wurde für die Generalversammlung am 13. Mai als neues unabhängiges Mitglied des Partners-Group-Verwaltungsrats nominiert. Die 62-jährige US-Amerikanerin war von 2010 bis 2018 CEO von Neustar, einem globalen Unternehmen für Informations- und Analysedienstleistungen. Zuvor hatte sie Führungspositionen bei Unternehmen wie AOL, Time Warner und Viacom. Hook werde einen grossen Erfahrungsschatz in den Verwaltungsrat einbringen, heisst es in der Mitteilung des Zuger Vermögensverwalters.

Zwei andere unabhängige Verwaltungsratsmitglieder werden sich indes am 13. Mai 2020 nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Patrick Ward, derzeitiger Leiter des Geschäfts in Grossbritannien und im Mittleren Osten, tritt nach sieben Jahren zurück. Michelle Felman stellt sich ebenfalls nach vier Jahren als unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats nicht mehr zur Wiederwahl. Beide werden dem Unternehmen, wie es in der Mitteilung von Donnerstag weiter heisst, jedoch in beratender Funktion erhalten bleiben.

Die Partners Group beschäftigt über 1300 Mitarbeiter und verwaltet Ende 2019 Vermögen von 94,1 Milliarden Dollar.