Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mobilezone spannt mit deutscher Firma zusammen

Der Handyverkäufer Mobilezone drückt in Deutschland weiter auf das Wachstumstempo.

Über seine deutsche Tochter einsAmobile GmbH geht Mobilezone mit Sitz in Rokreuz eine strategische Partnerschaft mit Philion SE ein. Dazu übernimmt Philion eine Beteiligung in Höhe von 30 Prozent an Mister Mobile von einsAmobile, welche mit 45 Prozent beteiligt bleibt. Die übrigen 25 Prozent verbleiben beim Gründer von Mister Mobile, Robert Ermich, der die Onlineplattform Deinhandy betreibt.

Die Firma Philion betreibt den grössten unabhängigen Telekommunikationsfilialisten in Deutschland mit derzeit 167 Filialen bundesweit. Es sei geplant, dass die Zahl der Läden bis Ende 2019 auf rund 300 ausgebaut werden und künftig unter dem Namen Deinhandy auftreten soll. «Durch die Zusammenarbeit der Firmen wird der Online- und Offline-Vertrieb miteinander verzahnt», kommentiert Murat Ayhan, Geschäftsführer von einsAmobile und Mitglied der Konzernleitung von Mobilezone.

In den nächsten fünf Jahren sollen sämtliche Telekommunikationsverträge und Mobilfunkendgeräte der Philion-Gruppe über die Mobilezone-Gruppe abgewickelt werden. «Die Kooperation ist für Mobilezone ein weiterer wichtiger strategischer Schritt in der Umsetzung der Wachstumsstrategie», so Ayhan. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.