Personalrochade bei Bossard

Jetzt ist klar, wer auf die Stelle des designierten CEO Daniel Bossard nachrückt. Es ist Frank Hilgers.

Merken
Drucken
Teilen

Die Bossard-Gruppe hat einen Posten in ihrer Konzernleitung neu besetzt. Der Verwaltungsrat hat Frank Hilgers zum künftigen Leiter der Ländergesellschaften im nord- und osteuropäischen Wirtschaftsraum ernannt, wie gestern bekanntgegeben wurde. Den Posten tritt der 52-Jährige am 1. Mai 2019 an. Hilgers übernimmt diesen Konzernbereich von Daniel Bossard, der seinerseits die operative Leitung der Bossard-Gruppe von CEO David Dean übernimmt. (red)