Philipp Rösler gründet Beratungsunternehmen in Zug

Ex-Spitzenpolitiker berät europäische Unternehmen bei der Expansion nach Südostasien.

Drucken
Teilen

(mim) Der ehemalige deutsche Vizekanzler Philipp Rösler hat in der Stadt Zug das Beratungsunternehmen Consessor gegründet. Der Ex-Spitzenpolitiker empfehle sich damit vor allem als Experte für Südostasien; er berate europäische Unternehmen bei der Expansion in die Region und helfe dortigen Firmen beim Gang nach Europa, wie die «Handelszeitung» berichtet.

«Ich will eine Brückenfunktion einnehmen zwischen dem deutschsprachigen Raum und Südostasien», sagt der 47-Jährige. Für den studierten Mediziner ist es auch eine Rückkehr zu den Wurzeln: Rösler wurde in Vietnam geboren und als Baby adoptiert. Trotz der Spezialisierung auf Asien wollen er und seine Familie der Schweiz aber treu bleiben. Die beiden elfjäh­rigen Töchter hätten inzwischen länger hier gelebt als in Deutschland – und seine Frau habe eine interessante Anstellung in ­einem Spital.