Philipp Rösler wird Berater der Zuger Investmentfirma CV VC

Die Blockchain-Beteiligungsgesellschaft holt deutschen Ex-Vizekanzler.

Drucken
Teilen

(mim) Die Zuger Investmentgesellschaft CV VC hat eine weitere prominente Person an Bord geholt. Philipp Rösler, ehemaliger deutscher Wirtschaftsminister, Vizekanzler, FDP-Bundesvorsitzender und Geschäftsführer des World Economic Forums (WEF), präsidiert das neue Advisory Board von CV VC, wie es in einer Mitteilung heisst. CV VC wurde vor zwei Jahren im Umfeld des Zuger Crypto Valley gegründet. Die Krypto- und Blockchain-Investmentfirma investiert weltweit in die vielversprechendsten Blockchain-Startups und betreibt ein Inkubationsprogramm für Jungfirmen sowie ein eigenes Ökosystem mit Veranstaltungen und einem Co-Workingspace in Zug und in Liechtenstein.

Erst kürzlich ist bekannt geworden, dass Rösler in der Stadt Zug ein eigenes Beratungsunternehmen gegründet hat, um den wirtschaftlichen Austausch zwischen Südostasien und Europa zu fördern. Auch CV VC will Rösler laut der Mittelung namentlich in Asien verankern. Zudem sieht er sich auch als Botschafter der «Blockchain Nation Switzerland» und des Crypto Valley, das mit über 900 Unternehmen und 4700 Arbeitsplätzen zu den bedeutendsten Blockchain-Standorten der Welt gehört. Vorgesehen ist, dass das CV VC Advisory Board um zwei zusätzlich, global vernetzte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik ergänzt wird.

Rösler ist nicht der einzige ehemalige Spitzenpolitiker, der sich für CV VC engagiert. Im Verwaltungsrat sitzen der ehemalige Bundesrat und Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann sowie Anne Berner, ehemalige Finnische Ministerin für Transport und Kommunikation. Präsidiert wird CV VC von Alex Wassmer, CEO der Zürcher Baustofffirma Kibag.

Mehr zum Thema

Neue Millionen für Blockchain-Start-ups

Die neue Firma Crypto Valley Venture Capital will in den kommenden Jahren bis zu 100 Millionen US-Dollar in Blockchain-Firmen investieren. Dafür müssen diese nach Zug kommen. Geplant sind auch sechs neue internationale Standorte.
Livio Brandenberg