Raffaella Marzi steigt bei Sika auf

Esther Berrozpe Galindo soll in den Verwaltungsrat gewählt werden.

Drucken
Raffaella Marzi.

Raffaella Marzi.

(mim) Beim Baarer Baustoffkonzern Sika wird Raffaella Marzi, Corporate Head Human Resources & Compliance, per 1. November neues Mitglied der Konzernleitung. Marzi kam im Oktober 2014 als Group Compliance Officer und Legal Counsel zu Sika. In dieser Rolle entwickelte sie die Compliance-Funktion weiter und stärkte Prozesse, Tools und Schulungen für die Organisation, teilt Sika mit. Ihre aktuelle Rolle übernahm sie im Juni 2019. Sie leitete mehrere Schlüsselinitiativen für die Strategie 2023 von Sika, die sich auf Unternehmenskultur, Werte, Führung und Talentmanagement, Diversity, Mitarbeiterengagement und HR Digital Transformation konzentrieren, dies in Ergänzung zum Integritäts- und Compliance-Risikomanagement.

Darüber hinaus empfiehlt der Verwaltungsrat der Sika AG der nächsten Generalversammlung vom 20. April 2021 die Zuwahl von Esther Berrozpe Galindo in den Verwaltungsrat. Esther Berrozpe Galindo hat langjährige internationale Erfahrung im Konsumgüterbereich und verfügt über konsolidierte Erfahrung in der Entwicklung und Transformation von Unternehmen, teilt Sika weiter mit. Sie verbrachte rund 20 Jahre beim Whirlpool-Konzern, einem Hersteller von Haushaltgeräten.