REISEN: Keine Stornierungen bei USA-Reisen

Merken
Drucken
Teilen

Trotz der zum Teil heftig umstrittenen Entscheide von US-Präsident Donald Trump ist bei Hotelplan derzeit zu keinen Stornierungen gekommen. Im Gegenteil: Der Reisekonzern verzeichnet beim US-Geschäft aktuell eine Steigerung von 11,5 Prozent. «Seien wir ehrlich: Das Einreiseprozedere war in den USA noch nie der Plausch», sagt Hotelplan-Group CEO Thomas Strinimann.Wegen des tiefen Dollars seien USA-Reisen für Schweizerinnen und Schweizer derzeit aber äusserst attraktiv.