Aktien
Santhera erhöht Kapital um 54,8 Millionen Franken

Die Liestaler Pharmafirma Santhera hat die gestern angekündigte Aktienplatzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen hat dadurch sein Kapital um 54,8 Millionen Franken erhöht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Firma Santhera in Liestal.

Die Firma Santhera in Liestal.

Kenneth Nars

Durch den Verkauf von 590000 neuen Aktien im Rahmen eines stark überzeichneten beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens floss dem Unternehmen ein Bruttoerlös von 54,8 Millionen zu. Die Aktien wurden zu einem Preis von CHF 93.0 pro Aktie mit einem Abschlag von 4,5 Prozent gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittspreis vom 1. Dezember 2015 veräussert.

Die neuen Aktien aus dem genehmigten Kapital des Unternehmens wurden über eine Privatplatzierung in und ausserhalb der Schweiz gemäss den jeweils geltenden Wertpapiergesetzen verkauft. Nach erfolgter Transaktion stieg die Anzahl der ausgegebenen Aktien um 590000 auf neu

6262718 Aktien, was einer Zunahme von 10,4 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals des Unternehmens entspricht. Der Handel der neuen Aktien an der SIX Swiss Exchange wird voraussichtlich am 3. Dezember 2015 aufgenommen und der Abschluss der neuen Aktienausgabe ist für den 4. Dezember 2015 geplant. (STS)