Schindler rüstet neues Terminal am Flughafen Frankfurt aus

Der Lift- und Fahrtreppenhersteller Schindler hat in Deutschland einen grösseren Auftrag an Land gezogen. Für das neue Terminal 3 am Frankfurter Flughafen wird Schindler insgesamt 164 Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige einrichten.

Drucken
Teilen

(sda/awp) Schindler selbst wird dabei 73 Rolltreppen (siehe Bild) und Fahrsteige am neuen Terminal installieren

Bild: PD

Die 91 Aufzüge für die sieben Stockwerke liefert die Tochtergesellschaft Haushahn (siehe Bild), wie das Unternehmen aus Ebikon am Mittwoch mitteilte.

Bild: PD

Die Montage der Anlagen soll im dritten Quartal 2020 beginnen. Der Terminal am Flughafen Frankfurt soll bis 2023 fertiggestellt sein. Er soll von bis zu 21 Millionen Fluggästen jährlich benutzt werden.

Der Frankfurter Flughafen aus der Vogelperspektive: das künftige Terminal 3 wird auch Positionen für Grossraumflugzeuge haben.

Der Frankfurter Flughafen aus der Vogelperspektive: das künftige Terminal 3 wird auch Positionen für Grossraumflugzeuge haben. 

Bild: PD
Mehr zum Thema