Schmolz+Bickenbach beruft Markus Boening als neuen Finanzchef

Markus Boening wird spätestens per 1. Oktober neuer Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied der Konzernleitung des Luzerner Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach.

Drucken
Teilen
Matthias Wellhausen

Matthias Wellhausen

Bild: PD

(sda) Der amtierende CFO Matthias Wellhausen habe sich entschieden, das Unternehmen nach erfolgter Refinanzierung im Laufe des Jahres 2020 zu verlassen, heisst es in einer Mitteilung von Mittwoch. 

Der zukünftige Finanzchef Markus Boening verfügt über mehr als 15 Jahre internationale Erfahrung als CFO in mehreren Industrieunternehmen der Automobilzulieferindustrie, der Stahlindustrie und der pharmazeutischen Industrie. Zuletzt war er Finanzchef bei der Tekfor Holding im hessischen Hausach/Eschborn. Davor war er bei der Aenova Holding (Bayern), AM/NS (Alabama, USA) oder der ThyssenKrupp Budd Company (Michigan, USA) tätig.

Markus Boening

Markus Boening

Bild: PD

Der aktuelle Finanzchef Matthias Wellhausen leitet die Finanzen von S+B seit April 2015. Er habe eine massgebende Rolle in der Umsetzung der Konzernstrategie, im Aufbau der Finanzfunktionen sowie in der finanziellen Steuerung des Unternehmens gehabt, schreibt der Luzerner Stahlhersteller. Wellhausen wird dem Unternehmen bis zum Jahresende 2020 zur Verfügung stehen, um einen nahtlosen Übergang an seinen Nachfolger sicherzustellen.

Mehr zum Thema