Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schwungrad für Innovation

Dank der KMU ist die Schweiz ein Zentrum der weltweiten Innovation. Gefördert werden KMU seit zehn Jahren auch vom Swiss Venture Club, der von Hans-Ulrich Müller präsidiert wird.
Hans-Ulrich Müller: «Wir wollen weiterhin starke Anstösse geben.» (Bild: PD)

Hans-Ulrich Müller: «Wir wollen weiterhin starke Anstösse geben.» (Bild: PD)

Hans-Ulrich Müller, der SVC durfte letztes Jahr jubilieren. Was war in diesen zehn Jahren Ihr persönliches Highlight?
Mich auf ein Erlebnis festzulegen, fällt mir schwer. Wir haben mit dem SVC sehr viel erreicht – mehr, als wir uns zu Beginn erträumen durften. Wir haben uns zu einem schweizweit bekannten KMU-Netzwerk entwickelt. Wir dürfen heute mit Stolz sagen, dass durch unsere Plattformen Tausende von Begegnungen, Geschäftsbeziehungen und Ideen entstanden sind. Diese Dynamik und Freude spürt man bei unseren Veranstaltungen.

Welche Zukunft wünschen Sie sich für den SVC?
Kurz und bündig: Wir wollen weiterhin starke Anstösse geben. Die Schweiz ist ein Schwungrad für innovatives Wirtschaften. Dieses Schwungrad hält auch uns jung und beweglich! So bleiben wir attraktiv als die Netzwerkplattform fürs Unternehmertum.

Die SVC-Unternehmerpreis-Verleihungen sind eine Art «Flaggschiff» des SVC – warum sind diese Anlässe so erfolgreich?
Die Unternehmer-Persönlichkeit, die Geschichte und der Spirit einer Firma lösen im Publikum Emotionen aus. Die Erkenntnis, dass man zusammen viel bewegen kann, wirkt anziehend und ansteckend. Das ist der Kern des Erfolgs dieser Veranstaltungen, aber auch der Kern des Unternehmertums überhaupt.

Was und wo trägt der SVC konkret zur Zukunftssicherung der KMU-Wirtschaft bei?
Es freut mich immer, wenn uns Unternehmerinnen und Unternehmer erzählen, dass sie durch eine Begegnung an einem SVC-Anlass den idealen Partner für die notwendige Nachfolgeregelung fanden, mit Experten zu einem neuen Herstellungsverfahren kamen oder spontane Bewerbungen von qualifizierten Fachleuten erhielten. So können Arbeitsplätze erhalten oder geschaffen werden. Die Einsicht in die Wichtigkeit der KMU motiviert nicht zuletzt den Nachwuchs, aufzubrechen und den Weg zum nachhaltigen Erfolg zu gehen.

Interview: Daniela Flückiger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.