Sika gewinnt Swiss Technology Award

Drucken
Teilen
Das siegreiche Sika-Team. (Bild: PD)

Das siegreiche Sika-Team. (Bild: PD)

(mim) Am Donnerstag ist am Swiss Innovation Forum in Basel zum 31. Mal der Swiss Technology Award verliehen worden. Der Preis wird als wichtigste Auszeichnung im Bereich des Innovations- und Technologietransfers der Schweiz bezeichnet. In der Kategorie «Innovation Leaders» gewann der Baarer Baustoffkonzern Sika, der laut einer Mitteilung mit der neuen Klebestofftechnologie «SikaForce Powerflex» Vorteile von strukturellen und elastischen Klebstoffen kombiniert habe. Mit dem Produkt können beispielsweise die Hersteller von Autos, Schienenfahrzeugen, Bussen oder Lastwagen leichtere und umweltfreundlichere Fahrzeugkonzepte bei gleichzeitig hoher Karosseriefestigkeit, guter Elastizität und somit idealen mechanischen Eigenschaften realisieren, teilt Sika mit.

Die weiteren Gewinner sind FenX (nicht brennbarer Isolationsschaum) und Cutiss (Biopsie für Hauttransplantationen).