SoftwareOne trauert um CEO

Merken
Drucken
Teilen
Patrick Winter

Patrick Winter

Der CEO und Mitgründer des Stanser Lizenzhändlers SoftwareOne ist gestorben. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, erlitt Patrick Winter (Bild) einen Herzstillstand. Das bestehende Management-Team wird nun die Geschäfte weiterführen. Die Leitung untersteht Daniel von Stockar, Verwaltungsratspräsident und Mitgründer.

Patrick Winter hatte SoftwareOne im Jahr 1985 mit Daniel von Stockar, Beat Curti und René Gilli gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stans beschäftigt in über 80 Ländern knapp 3000 Personen. Allein in Stans arbeiten rund 100 Angestellte. Weltweit setzt die Firmengruppe 7,2 Milliarden Franken um. SoftwareOne hilft Unternehmen dabei, ihr Software-Portfolio zu verwalten. (mim)