Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Stabsübergabe bei der Lüftungs- und Klimafirma Air Five in Schenkon

Die Geschäftsführung der Lüftungs- und Klimafirma Air Five AG in Schenkon geht in jüngere Hände. Kay Kälin übernimmt das Ruder von der langjährigen Geschäftsführerin Bernadette Meyer
Livio Brandenberg
Kay Kälin. (Bild: PD)

Kay Kälin. (Bild: PD)

Auf den 1. Januar 2019 hat Kay Kälin die Geschäftsführung von Bernadette Meyer übernommen, welche die Air Five AG seit ihrer Gründung im Jahr 2002 geführt hat. Bernadette Meyer war für den Aufbau der damals jungen Unternehmung verantwortlich und hat die Firma in den letzten 16 Jahren erfolgreich geführt, heisst es in einer Mitteilung. Er sei beeindruckt, «wie Bernadette Meyer als Frau in der Männerwelt mit viel Engagement, Leidenschaft und Charme die Unternehmung erfolgreich geführt hat», wird Reto Grüter, Verwaltungsratspräsident der Air Five AG, zitiert. Die Stabsübergabe sei am 10. Januar zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Verwaltungsrat feierlich über die Bühne gegangen.

Bernadette MEyer. (Bild: PD)

Bernadette MEyer. (Bild: PD)

Gemäss der Air Five AG hat sich Bernadette Meyer vor zwei Jahren entschieden, das Ruder per Anfang 2019 in jüngere Hände zu übergeben. Der Verwaltungsrat habe sich deshalb rechtzeitig mit der Nachfolgeregelung auseinandergesetzt. Mit Kay Kälin, der bis Ende 2018 bereits stellvertretender Geschäftsführer war, habe man vor vier Jahren eine kompetente, engagierte Nachwuchsperson gefunden. Kälin ist gelernter Lüftungsanlagebauer und hat sich zum Gebäudetechnikplaner, Projektleiter und Fachmann für Unternehmensführung weitergebildet. Er ist in der Ostschweiz aufgewachsen und wohnt heute mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Schenkon. Die Einführung und Übergabe der geschäftsführenden Aufgaben konnten laut Comuniqué per Ende 2018 erfolgreich abgeschlossen werden.

30 Mitarbeitende

Kay Kälin wird per 1. Januar 2019 ebenfalls Teilhaber der Air Five AG. Bernadette Meyer wird dem Betrieb vorläufig mit einem Teilzeitpensum noch zur Verfügung stehen.

Die Air Five AG mit Sitz in Schenkon bietet Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Planung, Fabrikation und Ausführung von Lüftungs- und Klimaanlagen an. Die Firma beschäftigt in der Zwischenzeit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; zudem bildet sie 6 Lehrlinge aus. Der Umsatz beträgt laut eigenen Angaben rund 7 Millionen Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.